cineasia logo
news info links gallery contact
    MOVIES A-Z | TIMETABLE | EVENTS
 
Regie: Kelvin Tong, Sandi Tan, Jasmine Ng
Produzenten: Kelvin Tong, Sandi Tan
Drehbuch: Kelvin Tong
Kamera: Lucas Jodogne, Mary van Kets
Musik: Paolo Villgas
Verleih: MULTI-STORY COMPLEX / TRICYCLE FILMWORKS


Mit freundlicher Unterstützung der Singapore Film Commission

A Moveable Feast
Singapur, 1996, 16 mm, 14 Min., OmeU, Deutschlandpremiere
Regie: Kelvin Tong (Regisseur anwesend)

Samstag, 22.11.03, 20:15 h, Filmhaus Kino
+ Eating Air



Vor "Eating Air" zeigen wir Kelvin Tongs Kurzfilmdebüt "A Moveable Feast", das in Zusammenarbeit mit Sandi Tan und Jasmine Ng entstand und einen Tag im Leben eines Mannes samt seiner merkwürdigen Essensgewohnheiten schildert.



Kelvin Tong
kommt 1995 während seines Jurastudiums an der National University of Singapore zum Film, als er gemeinsam mit Sandi Tan und Jasmine Ng sein Kurzfilmdebüt "A Moveable Feast" realisiert. Der preisgekrönte Vierzehnminüter bringt ihm nicht nur national wie international viel Beachtung ein, sondern auch ein Angebot als Filmrezensent bei Singapurs größter englischsprachiger Tageszeitung "The Straits Times". Schnell entwickelt sich Tong zu einem der wichtigsten Filmkritiker des Stadtstaates und erhält u.a. für eine Artikelreihe den "The Straits Times´ Young Journalist Of The Year Award". 1999 entsteht (erneut in Zusammenarbeit mit Jasmine Ng) sein erster abendfüllender Spielfilm "Eating Air", der u.a. auf Filmfestivals in Vancouver und Hongkong gezeigt, in Stockholm gar mit dem FIPRESCI-Preis ausgezeichnet wird. In den Folgejahren engagiert sich Tong vermehrt im Fernsehbereich und produziert innovative TV-Filme und -Serien wie "Fantasy" (2002) resp. "The Frontline" (2003). Bereits seit geraumer Zeit in Vorbereitung, sollen die Dreharbeiten zu Tongs zweiten abendfüllenden Kinofilm "Holiday" 2004 beginnen. Produziert wird der Film von Tongs eigener Produktionsfirma Boku Films.

 
 
|news| |info| |program| |links| |gallery| |contact| |impressum|