The City Of Lost Souls
Japan 2000 / 35mm / 105 Min. / Farbe / OmeU
Regisseur: Takashi Miike
Produzenten: Toshiki Kimura, Kazunari Hashiguchi
Darsteller: Teah, Michelle Reis, Patricia Manterola
Originalstory: Seishu Hase
Drehbuch: Ichiro Ryu
Kamera: Naosuke Imaizumi
Musik: Kouji Endou
Weltvertrieb: Daiei Co.,Ltd.
    Der brasilianisch-japanische Mischling Mario (Teah) befreit seine chinesische Geliebte Kei (Michele Reis) per Hubschrauber aus der Abschiebehaft. Um an Geld und Pässe zu kommen, wagen die beiden einen mörderischen Spießrutenlauf durch die chinesisch-japanische Mafia-Unterwelt. In den brodelnden Straßenschluchten von Shibuya kommt es schließlich zum blutigen Showdown. Das Love-Action-Drama "The City Of Lost Souls" ist die neueste radikale Arbeit von Takashi Miike, dem Regisseur von "Fudo: The New Generation", "Blues Harp" und "Dead Or Alive". Extreme Gewaltausbrüche, Fremdenhaß, Korruption und Eifersucht verschmelzen mit meditativen Alltagsbeobachtungen und verquerem Humor (z.B. eine "Matrix"-Hommage mit zwei animierten Kampfhähnen) zu einem düsteren, apokalyptischen Bild der asiatischen Gesellschaft im Jahr 2000. Der Tod ist kalt und tut verdammt weh.
(Mark Sikora)

+++++Spielplan+++++ BARREN ILLUSION
BLACK HOUSE
BLISTER
THE CITY OF LOST SOULS
CHINPIRA (2000)
EUREKA
FREEZE ME
THE GUYS FROM PARADISE
I AM AN S+M WRITER
KEIZOKU
KIDS RETURN
LOVE AND POP
  MONDAY
NOISY REQUIEM

THE ROTTING WOMAN
ROUND ABOUT MIDNIGHT
SALARYMAN KINTARO
A SCENE AT THE SEA
SÉANCE
STORY OF PU PU
SUNFLOWER
VAMPIRE HUNTER D
VERSUS
VISITOR Q
    +++The City Of Lost Souls+++
Deutschlandpremiere
Fr 20.00 h British Council
Sa 01.00 h Filmhaus
++++++++++++++++++++++