Salaryman Kintaro
Japan 1999 / 35 mm / 110 Min. / Farbe / OmeU
Regisseur: Takashi Miike
Produzenten: Mitsunori Morita, Kazuya Hamana
Darsteller: Tsutomo Yamazaki, Katsunori Takahashi, Michiko Hata
Drehbuch: Kenji Nakazono, Naoko Harada
Kamera: Hideo Yamamoto
Weltvertrieb: Tokyo Broadcasting System
Ein modernes Märchen mit einem naiven Helden. Doch wie in jedem guten Märchen gibt es auch hier die Grausamkeit des Wirklichen. Yajima Kintaro gehörte früher einer Rocker-Gruppe an, ehe er den Aufstieg in die Liga der Seriösen mit den weißen Kragen schaffte. Seine Energie, egal ob er ein Kind aus einem brennenden Haus oder einen Gepeinigten aus dem Fäustehagel von Schlägern rettet, stammt von der Straße. Sage, was du denkst, und reagiere spontan, sind Kintaros Maximen. In der Geschäftswelt sind diese Tugenden nicht nur hinderlich, sondern lebensgefährlich. Korrupte Politiker, Tokjos Stadtverwaltung, Gangster und konkurrierende Bau-Unternehmen sind die schlagenden Figuren auf dem Schachbrett der Macht. Kintaro entwickelt sich vom einfachen Bauern zum König. Auf seinem Weg hilft ihm ein Wise-Guy, der allein schon einen Film wert wäre. Früher hätte Paul Newman Kintaro gespielt: Nicht jammern, wenn Du niedergeschlagen wirst, sondern
wieder aufstehen.
(Robin Arroyo-Schneider)

+++++Spielplan+++++ BARREN ILLUSION
BLACK HOUSE
BLISTER
THE CITY OF LOST SOULS
CHINPIRA (2000)
EUREKA
FREEZE ME
THE GUYS FROM PARADISE
I AM AN S+M WRITER
KEIZOKU
KIDS RETURN
LOVE AND POP

  MONDAY
NOISY REQUIEM

THE ROTTING WOMAN
ROUND ABOUT MIDNIGHT
SALARYMAN KINTARO
A SCENE AT THE SEA
SÉANCE
STORY OF PU PU
SUNFLOWER
VAMPIRE HUNTER D
VERSUS
VISITOR Q
++++Salaryman Kintaro ++++
Internationale Premiere
Fr 21.30 h Filmhaus
++++++++++++++++++++++