SO. 01.09. 18.30 h Filmhaus Kino Köln Friend
Während der Schulzeit kann die vier Freunde aus unterschiedlichem Hause nichts trennen -- das Leben danach schon: zwei von ihnen gehen in der Gesellschaft auf, die beiden anderen an ihr zu Grunde, als Gangster, wo der eine den anderen töten, und sich dann hängen läßt. "Friend", der wohl grad erfolgreichste südKoreanische Film aller Zeiten, ist ein merkwürdiger Bastard aus sensibel-
realistischem Kunst- und knallig-heftigem Kommerzkino --was wohl mit der Genese der Geschichte zu tun hat: die basiert nämlich auf den Erinnerungen von Kwak Kyung-taek. Die erste Hälfte verwebt Szenen aus der Kindheit und Jugend der vier Freunde zu einem dichten, alltagsdetailsatten Portrait der Hafenstadt Pusan - wo der Film zum Kultrenner wurde! -, während sich die ungleich genre'oidere zweiten Hälfte allein auf das Ehre-und-Treue-Drama der beiden Gangster konzentriert. "Friend" ist uneben -- aber darin etwas, was die meisten Blockbuster, egal obaus SüdSüdkorea oder USA, oft nicht mehr sind: gefühlvoll.
Südkorea ::: 2001 ::: OmeU ::: 116 min. :::

Regie: Kwak Kyung-Taek
Darsteller: Jang Dong-Gun, Yoo Oh-Sung, Suh Tae-Hwa Drehbuch: Kwak Kyung-Taek Kamera: Ki S. Hwang Vertrieb: Cineclick Asia Official Homepage
Big Shots Funeral
Bong Ja
Desert Moon
Friend
Furi Kuri
Go
Hi Dharma
Inner Senses
Korean Short Films Pt.1
Korean Short Films Pt.2
Looking For Bruce Lee
One Fine Spring Day + For Go-Chul
Our Sunny Days + Dead End
Pink Eiga Night
Shark Skin Man And Peach Hip Girl
Teenage Hooker B. K. M. I. D.
Toyko Shameless Paradise