cineasia logo
news info links gallery contact
    MOVIES A-Z | TIMETABLE
 

Regie: Shinji Aoyama
Drehbuch: Ryo Iwamatsu
Kamera: Masaki Tamura
Verleih: Icot Corporation
Darsteller: Kyoka Suzuki, Tsutomu Yamazaki, Masanobu Ando, Ayumi Ito

Shinji Aoyama

ausgewählte Filmographie:
Sad Vacation (2007)
Eli, Eli, Lema Sabachthani? (2005) Lakeside Murder Case (2004)
Mike Yokohama - A Forest With No Name (2002)
Desert Moon (2001)
Eureka (2000)

Shady Groove (1999)
Chinpira (1996)

   

Crickets *

Regie: Shinji Aoyama
Japan | 2006 | 35mm | 102 Min. | OmeU | Deutschlandpremiere



Mit Ende dreißig scheint Kaoru endlich einen Mann gefunden zu haben, der nicht ohne sie leben kann. Er ist nicht nur viel älter, sondern auch blind und stumm; ein Mann, der scheinbar ihre absolute Fürsorge verlangt. Das ungleiche Paar lebt in einem idyllischen und zugleich mystischen Küstenort, fernab von allen äußeren gesellschaftlichen Zwängen. Die symbiotische Beziehung beginnt aufzubrechen, als Kaoru anfängt, den Grad seiner Abhängigkeit zu testen. Doch wer ist hier eigentlich auf wen angewiesen?

Kaoru beginnt zu begreifen, dass sie die eigentliche Gefangene ist und ihr kunstvoll gewebtes Beziehungsgeflecht keinen Halt in der Realität hat. Existenz und Illusion beginnen zu verschwimmen.

"Crickets" fesselt durch den Wechsel symbolgeladener Bilder und intensiver Darstellung sich wiederholender banaler Rituale, die den Zuschauer geradezu körperlich berühren. Mit diesem Film gelingt es Shinji Aoyama erneut, das Publikum zu polarisieren und einmal gefangen, kann man sich auch nach 102 Minuten kaum seinem Bann entziehen.



 
 
|news| |info| |program| |links| |gallery| |contact| |impressum| |english|